Posts

Es werden Posts vom März, 2015 angezeigt.

Mind the Gap - Emmy Abrahamson

Bild
Hallo meine Süßen!!!
Das Buch Mind the Gap von Emmy Abrahamson hat mich sehr amüsiert und ich habe es in weniger als 2 Tagen durchgelesen, weshalb ich es euch vorstellen wollte.
Inhalt: Filippas großer Traum: Sie will nach London ziehen, an der Royal Drama School studieren, sich einen coolen Boyfriend schnappen und einen tollen Job finden. Doch als sie dann, mit ihrem Abitur in der Tasche, im Flugzeug nach London sitzt, scheint alles doch nicht mehr ganz so einfach zu sein. Denn sie tritt ständig in irgendwelche Fettnäpfchen. Auch als sie in London ankommt wird alles nicht einfacher, denn das Leben allein in einer Großstadt, mit wenig Geld ist doch nicht so einfach wie sie dachte.
Bewertung: Da das Buch aus Filippas Sicht geschrieben ist, lernt man sehr schnell ihre Art kennen und schließt sie sofort in sein Herz, denn sie ist ein ganz einfaches Mädchen. Sie ist eben genau so, wie alle Mädchen in diesem Alter. Sie möchte ihre Träume leben und frei sein. Mir gefällt der leichte Schreibs…

Film Rezension: Wenn ich bleibe

Bild
Hallo meine Süßen!!!
Heute möchte ich euch den Film "If i stay"/"Wenn ich bleibe" vorstellen.
Ich wollte diesen Film eigentlich im Kino sehen, aber leider habe ich wieder einmal keine Zeit gefunden. Als er dann auf DVD erschienen ist, musste ich ihn mir einfach sofort kaufen.



Inhalt:
In diesem Film geht es um Mia, Ihr leben scheint annähernd perfekt, denn sie hat eine tolle Familie, sie hat eine vielversprechende Zukunft als Musikerin und ihre große Liebe Adam.
Doch eines Tages, als sie mit ihrer Familie auf dem Weg ist ihre Großeltern zu besuchen, passiert ein tragischer Unfall. Mia findet sich plötzlich zwischen Tod und Leben wieder und muss sich entscheiden. Will ich weiterleben und bei der Liebe ihres Lebens bleiben oder endgültig die Welt der Lebenden verlassen?

Bewertung:
Der Film hat mich gefesselt und wahnsinnig berührt. Neben "Das Schicksal ist ein mieser Verräter" war er einer der wenigen Filme, die mich so sehr berührten dass ich weinen musste.