Posts

Es werden Posts vom 2016 angezeigt.

Spring Read Challenge

Bild
Hallo meine Süßen!!!
Heute habe ich nach eine gefühlten Ewigkeit wieder einmal einen Post für euch. Zurzeit finde ich leider keine Zeit um zu lesen, geschweige denn Bücher zu rezensieren und einen Post für euch zu schreiben. Aber heute habe ich einige Minuten Zeit und dachte mir ich berichte euch von der Spring Read Challenge von MelodyofBooks und Agathe Knoblauch auf YouTube. Diese Challenge dauert zwei Monate vom  01.04.2016 bis zum 30.05.2016 und ich habe mir gedacht auch ich suche mir zu den Aufgaben Bücher aus um mich zu motivieren mehr zu lesen, obwohl ich weiß, dass ich die Challenge nicht schaffen werde.
1) Das Erblühen der Blumen 
Hier sollte man sich ein Buch mit einer Blume auf dem Cover aussuchen allerdings habe ich kein anderes Buch gefunden und zumindest ist auf dem Cover eine kleine Rose zu sehen, die so auf dem Buchrücken größer abgebildet ist. Es handelt sich um den dritten Teil der Night School Reihe. Ich habe die anderen beiden Teile schon vor einiger Zeit gelesen u…

Die Schatten von London - Maureen Johnson

Bild
Hallo meine Süßen!!!
Heute habe ich endlich einmal wieder eine Rezension für euch.  Über die Winter Read Challenge werde ich euch am 16.02. updaten, da sie dort beendet ist. Allerdings möchte ich euch heute schon eines der Bücher vorstellen das ich im Zuge dieser Challenge gelesen habe. Es ist die Schatten von London von Maureen Johnson!

Inhalt: In diesem Buch geht es um Rory, die mit ihren Eltern von Amerika nach England zieht. Dort soll sie auf das Wexford Internat in London gehen.  Doch als sie ankommt, scheint es als sei Jack the Ripper wiedergekehrt, der nun wieder sein Unwesen in der Stadt treibt. Und als Rory dann eines nachts einen merkwürdigen Mann auf dem Schulgelände sieht, scheint sie die einzige gewesen zu sein, den neuen Jack the Ripper gesehen zu haben.
Bewertung: Zuerst einmal muss ich sagen, dass das Cover einfach wunderschön ist. Und man muss sagen, dass die Geschichte mindestens genauso schön ist wie das Cover. Mir hat besonders Maureen Johnsons leichter Schreibstil …